Auf dem Stein

ultimatives Wohnerlebnis besser als im 5* Hotel

Die Wohnung wurde im Rohbau übernommen und von A-Z neu geplant. Dadurch entstanden drei wichtige Flächen. Ein öffentlicher Wohn- und Essbereich mit Küche sowie Billardzimmer. Der halbprivate Bereich ist für Gäste bestimmt. Zum privaten Schlaftrakt mit zwei Master Suiten gehören zwei Bäder und eine gemeinsame Ankleide.

Wohnzimmer

Wohnzimmer Wohnzimmer Wohnzimmer Wohnzimmer

Küche

Küche
Küche

Das elegante Konzept im Stil einer durchgestylten Penthouse Wohnung konnte dank voller Unterstützung der Bauherrschaft konsequent umgesetzt werden. Der Wunsch nach einem monochromen Interieur wurde unter Verwendung edelster Materialien wie Räuchereiche, Calacatta und weissem Thassos Marmor umgesetzt. 

Vitrinen mit Marmormosaik

Vitrinen mit Marmormosaik
Vitrinen mit Marmormosaik

Details

'.$title.'
'.$title.'
'.$title.'

Dunkelgraue Seidenteppiche und hellgraue japanische Hanftapeten runden das Bild ab. Die wertvollen Einbauten in der Ankleide, der Lederschrank im Zentrum des privaten Trakts, sowie die Vitrinen im Küchenbereich sind markante Eckpfeiler des massgeschneiderten Designs.

Master Bedroom

Master Bedroom
Master Bedroom

Ankleide mit Lederschrank

Ankleide mit Lederschrank
Ankleide mit Lederschrank

Das Spiel von Licht und Schatten wirkt durch das ausgeklügelte Lichtkonzept unterstützend und ergänzend. Ebenso übernimmt die lose Möblierung eine zentrale Rolle im Gesamtkonzept des bis ins kleinste Detail geplanten Interieurs. Nicht unerwähnt bleiben sollte die im Penthouse installierte, modernste Multimedia Technologie. Überwältigende Seh- und Hörerlebnisse können hier vom Besitzer und Besuchern in einem stilvollen und entspannenden Ambiente genossen werden.

Badezimmer

Badezimmer
Badezimmer

Die Wohnung auf dem Stein wurde bei den angesehenen SBID International Design Awards 2015 in der Kategorie "residential project unter £1M" Finalist. Wir sind stolz auf dieses herausragende Projekt und ihrer internationalen Anerkennung.

Leistungsumfang

Innenarchitektur, Gestalterische Leitung

Bauherrschaft

Privat

Jahr

2014

Bausumme

2'000'000 CHF

Partner

Hermann Werhonig Lichtplanung

Fotografie

Reto Guntli & Agi Simoes, Zürich

Making Of